Rufen Sie uns an 0800 72400 98 oder + 49 40 180 2410 80
IAdea Deutschland GmbH - Millerntorplatz 1 - 20359 Hamburg

DS Visitor Control – Das smarte und flexible Einlasskontrollsystem

DS Visitor Control ist das flexibel einsetzbare Einlasskontrollsystem für Gebäude und Flächen

Im Zuge der Corona Pandemie haben verschiedene Bundesländer Personenbeschränkungen für Gebäude eingeführt. DS Visitor Control ist ein digitales Einlasskontrollsystem um den Zutritt vollautomatisiert und smart zu steuern.

DS Visitor Control erfüllt dabei die behördlichen Anforderungen und geht auf die Kunden ein. Dabei ist DS Visitor Control höchst individuell und ermöglicht einen breiten Einsatzbereich, z. B. in öffentlichen Gebäuden, im Außenbereich, auf Messen und im Einzelhandel.

Das Prinzip

Einfache und smarte Zählung von Besucher:innen

Mithilfe von innovativen Sensorikverfahren werden automatisch Personen in Gebäuden gezählt. Dabei kommunizieren alle Systemkomponenten miteinander.

Je nachdem, wieviele Personen sich bereits im Gebäude befinden, wird den Kunden über ein Ampelsystem visuell und akustisch kommuniziert, ob sie eintreten dürfen oder warten sollen.

Während der Wartezeit werden den Kunden wichtige Informationen wie Hygienehinweise und Verhaltensregeln angezeigt.

DS Visitor Prinzip

Wir finden für Ihren individuellen Anwendungsfall die perfekte Lösung

Wir bietet Ihnen das perfekte Einlasskontrollsystem – egal ob outdoor oder indoor

Anwendungsfälle

DS Visitor Control ist höchst individuell und ermöglicht einen breiten Einsatzbereich

DS Visitor Control ist flexibel und bietet spezielle Branchenlösungen. Egal ob Handel, Behörden, Krankenhäuser, Messen, Events oder Freizeitparks – DS Visitor Control ist Ihre erste Wahl!

Neben der DS Visitor Control-Software besteht das System aus vier Komponenten, die je nach Use Case ergänzt und erweitert werden können:

  • Sensoren
  • einer Visualisierung
  • der DS Visitor Control-App
  • Reporting
DS Visitor Prinzip
DS Visitor Sensorik

Sensorik

Für die Sensoren können verschiedene Technologien eingesetzt werden – z. B. Infrarot, 3D oder Laser.

Damit sind die Sensoren unabhängig von spezifischen Messverfahren, im Außenbereich einsetzbar und DSGVO-konform. Zudem erlauben sie Funktionen wie KI-unterstützte Messung, Heat-Mapping und die Erkennung eines Mund-Nasen-Schutzes.

DS Visitor Visualisierung

Visualisierung

Für die Visualisierung kann die Hardware flexibel eingesetzt werden. Jede Art der Visualisierung verfügt über eine simple Kommunikation der Zutrittskontrolle (Stop/Go).

Bildschirme und Stelen haben zusätzlich eine frei gestaltbare Fläche für Hinweise zum Verhalten im Gelände (z. B. Abstand halten, Mund-Nasen-Schutz tragen).

DS Visitor App

DS Visitor Control-App

Mit der DS Visitor Control-Service-App haben Sie jederzeit die Möglichkeit in die Zugangskontrolle manuell einzugreifen und die Kapazitätssteuerung der Ampel umzuschalten.

Zusätzlich haben Sie und Ihre Mitarbeiter zu jedem Zeitpunkt Zugriff auf den aktuellen Zählerstand, die Ampel-Anzeige, eingerichtete Messzonen sowie die Anpassung der Besucheranzahl.

DS Visitor Reporting

Reporting

Das Reporting ermöglicht die Auswertung und Visualisierung von Kundenströmen mittels Business-Intelligence Software.

Dadurch haben Sie Zugriff auf die Auslastung von Publikumsbereichen und Messzonen, die durchschnittliche Wartezeit des Kunden, Statistik über Gesamtanzahl von Kunden sowie die Anzahl von Menschen in Messzonen in Echtzeit. Außerdem haben Sie diverse Anbindungsmöglichkeiten, z. B. auf Ihrer eigenen Webseite.

Visitor Control im Einsatz beim Kölner Zoo

Visitor Control im Einsatz beim Kölner Zoo

Visitor Control im Einsatz beim Kölner Zoo. Das System kommuniziert klar über eine Ampel, wann Besucher zutreten dürfen. Zusätzlich wird es auch akustische Warnungen geben.

Visitor Control im Einsatz beim Hippodom im Kölner Zoo

Visitor Control im Einsatz beim Kölner Zoo. Das System erfasst über Sensoren Zutritte und schaltet auf rot, wenn die maximale Besucherzahl erreicht ist. Hier beim Hippodom.

Der Kölner Zoo setzt auf Visitor Control, um auch den Zugang zu Hippodom zu sichern

Der Kölner Zoo setzt auf Visitor Control, um auch den Zugang zu Hippodom zu sichern. So kann der Besucher die Tiere entspannt genießen.