Rufen Sie uns an: 0800 72400 98
digitalSIGNAGE.de GmbH - Winterhuder Weg 78a - 22085 HamburgSchreiben Sie uns: vertrieb@digitalsignage.de
Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Einige von Ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Online-Angebot zu verbessern. Sie können allen Cookies über den Button „Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button „Auswahl akzeptieren” speichern.

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.
Ihre Einwilligung trifft auf die folgenden Domains zu: www.digitalsignage.de

Notwendig

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
PHPSESSID digitalsignage.de Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei. Session HTTP Cookie

 

Statistiken

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP Cookie
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP Cookie
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP Cookie

 

Jahreszeiten im Fokus: Saisonales Marketing, das Ihr Business aufblühen lässt

Digitale Saisonaktionen: So nutzen Sie Digital Signage für saisonale Werbekampagnen

Selbstverständlich können und sollten Sie Ihre Produkte das ganze Jahr hindurch bewerben. So halten Sie die Aufmerksamkeit für Ihre Marke aufrecht, binden Stammkunden und gewinnen neue Interessenten. Doch als Marketingexperte wissen Sie auch um die Bedeutung saisonaler Werbekampagnen. Nicht ohne Grund setzen viele Branchen auf die allgemeine Kauffreude vor Weihnachten oder Ostern. Verliebte beschenken sich am Valentinstag und auch einmalige Ereignisse wie sportliche oder kulturelle Großveranstaltungen zählen zu wichtigen Marketingtrends. Doch bei der Planung einer erfolgreichen saisonalen Marketing-Kampagne gilt es einige Dinge zu beachten. Welche dies sind, haben wir hier für Sie zusammengetragen. Und am Ende können Sie sich inspirieren lassen – von beispielhaften Erläuterungen zum Potenzial von Digital Signage-Displays auch in diesem Marketingbereich.

© AdobeStock, 711889592_svetlana_kolpakova

Was versteht man unter saisonalem Marketing?

Mit Frühling, Sommer, Herbst und Winter sind die Saisons noch lange nicht erschöpft. So gibt es mit Karneval eine sogenannte fünfte Jahreszeit oder im Tourismus Hoch- und Nebensaisons. Und auch Sie sollten bestimmte Zeitabschnitte im Jahr unbedingt in Ihre jährliche Marketingstrategie einplanen. Denn saisonales Marketing birgt unglaubliches Potenzial. Dabei steckt hinter dem Fachbegriff kein Zauberwerk. Sie nutzen schlicht spezielle Anlässe für eine temporäre Bewerbung Ihrer Botschaft – und damit die anlassbezogene Kaufbereitschaft von Konsumenten. Ihre Strategie, die Auswahl von Produkten oder Dienstleistungen sollten Sie hier an das jeweilige Event anpassen. So bieten sich romantisches Story-Telling als Marketing zu Weihnachten oder personalisierte Werbung zum Valentinstag. Dabei müssen Ihre Angebote nicht unmittelbar mit der Saison in Verbindung stehen. So können Sie zur Fußball-EM mit erfrischenden Getränken oder zur Berlinale mit dem Portfolio eines Fotostudios werben. Doch ob mit E-Mail-Marketing oder Tik-Tok-Werbung, zum G9-Gipfel oder Halloween: Die Ideen und Möglichkeiten sind unbegrenzt.

So planen Sie ihre Marketingkampagne richtig

Die Zeiträume für Weihnachten, Fasching oder die Osterfeiertage stehen Jahre im Voraus fest, und auch Sonderereignisse wie der Besuch der Queen kommen selten überraschend. Sie haben also Zeit und können in Ruhe Ihre Marketing-Kampagne planen. Und diese Zeit sollten Sie sich auch nehmen! Gehen Sie dabei am besten Schritt für Schritt vor.

  1. Notieren Sie in einem Jahreskalender alle relevanten saisonalen Termine und Zeiträume. Ist die Anzahl am Ende zu hoch, reduzieren Sie sie auf die wichtigsten Ereignisse. Welche Daten sind besonders zielgruppenrelevant? Kalkulieren Sie auch Ihr Marketingbudget.
  1. Beachten Sie veränderte Kaufgewohnheiten und möglicherweise längere Versandzeiten. Stellen Sie sicher, dass Ihr Server ausreichend Kapazität für einen Ansturm auf Ihr Angebot hat und dieses bis zum Schluss verfügbar ist.
  2. Welches Ziel verfolgen Sie mit Ihrer Kampagne? Möchten Sie mit Influencer-Marketing Neukunden gewinnen oder durch Suchmaschinenwerbung Ihren Umsatz steigern? Erwägen Sie aktionsbedingte Rabattcodes oder die Einführung einer Special Edition.
  3. Analysieren Sie Ihre Konkurrenz – doch kopieren Sie niemals fremde Ideen. Kunden haben ein Gespür dafür, ob Ihre Botschaft authentisch ist.



  1. Wecken Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe mit Zuhilfenahme von Werbepsychologie. Wecken Sie Emotionen mit Storytelling, werden Sie kreativ mit saisonaler Verpackung.
  2. Wie erreichen Sie Ihre Zielgruppe am besten? Neben Direktmarketing können Sie Ihre Exklusivangebote auch auf Ihrer Homepage präsentieren. Informieren Sie zudem über geeignete Social-Media-Kanäle. Und achten Sie bei der Auswahl potenzieller Influencer neben Follower-Anzahl und Engagement-Rate auf eine enge Bindung zu ihrer Marke.
  3. Nach der Saison geht es mit der Nachbereitung weiter. Nutzen Sie die Rückschlüsse der vergangenen zur Planung ihrer nächsten saisonalen Marketingkampagne!

Die besten Beispiele und Ideen für Ihre saisonale Werbekampagne

In der Theorie klingt dies alles recht einfach. Doch wie lassen sich unsere Empfehlungen in die Tat umsetzen? Die folgenden Marketing-Kampagnen-Beispiele sollten Ihnen Impulse liefern für eigene einzigartige Marketingaktionen.

  • Der Valentinstag fällt immer auf den 14. Februar. Damit gilt er für viele Branchen als Jahresauftakt für einen überdurchschnittlichen Verkauf ihrer Produkte. Blumen und Schokolade kaufen kann jeder. Zeigen Sie in Kurzclips auf einer Videowall, wie man Blumen bindet oder Schokolade personalisieren kann.  
  • Hühner aus Porzellan oder einen bunten Eierkorb ins Schaufenster stellen kann jeder. Binden Sie Ihre Kunden durch Außergewöhnliches! So können auch Erwachsene können Spaß am Ostereiersuchen haben! Verkürzen Sie Wartezeiten im Restaurant oder vor vollen Kassen durch interaktive Suchspiele am Touchscreen! Bieten Sie verlockende Gewinnaussichten gegen eine einmalige Registrierung.
  • Auch zu Weihnachten können Sie mit mehr als einer festlichen Dekoration und stimmungsvoller Hintergrundmusik Kaufanreize setzen. Heben Sie Ihre Marketingkampagne auch hier durch Digital Signage auf ein neues Level! Profitieren Sie von der Flexibilität hochwertiger Digital-Signage-Software und passen Sie Ihren Content jederzeit an die jeweils aktuelle Kundschaft an.
  • Nur selten ist das eigenen Land Ausrichter einer Europa- oder Weltmeisterschaft im Fußball. Branchenunabhängig ergeben sich hier zahlreiche Möglichkeiten für ein erfolgreiches Marketing. Es reicht bereits, zeigen Sie in Ihren Verkaufsräumen oder Online-Shops vergangene Begegnungen oder Interviews mit Profispielern. Werben Sie wie die deutsche Nationalmannschaft selbst für Weltoffenheit oder auf Digital-Signage-Stelen in Apotheke für Proteinshakes.  
  • Zählen Sie die Stunden, bis der Spuk startet! Installieren Sie auf einem Großbildschirm an der Gemüsetheke einen Countdown bis zum Start von Halloween. Machen Sie zeitgleich auf Ihren Lieferservice aufmerksam oder zeigen Sie originelle Rezepte für Süß-Saures. Nicht vergessen, das Display in Reichweite Ihrer Kürbisangebote zu positionieren!

Um welches Event es sich auch handelt: Beim saisonalen Marketing ist die Konkurrenz in der Regel höher als sonst. Um aufzufallen, bedarf es besonderer Werbemaßnahmen. Mit Treuepunkten halten Sie Kunden auch über die themenbezogene Periode hinaus, mit einem Gratisversand locken Sie Internetbesteller. Für weitere Ideen und deren erfolgreiche Umsetzung steht Ihnen Ihre erfahrene Digital Signage-Agentur jederzeit zur Seite.

Zurück

Diesen Artikel teilen: