Rufen Sie uns an 0800 72400 98 oder 0431 310402 12
IAdea Deutschland GmbH

AnyTiles von IAdea ist nominiert für den InAVation-Award 2018

Digital Signage Bildschirme sind die neuen Kacheln

Schwentinental, 01.01.2018 - Auf der bedeutendsten Messe für AV- und Digital-Signage-Lösungen, der Integrated System Europe (ISE) 2018, werden alljährlich die „InAVation-Awards“ vergeben. Nominiert für einen Award in der Kategorie „Technology for Digital Signage“ ist auch „AnyTiles“ — IAdea Deutschlands innovativer Content-Controller für Videowalls.

Der entscheidende Vorteil der AnyTile-Technology gegenüber herkömmlichen Videowall-Lösungen: Es bestehen mit der Technologie von „AnyTiles“ keinerlei Einschränkung hinsichtlich der Anzahl der Kacheln (Bildschirme), die verknüpft werden können. Diesen innovativen Ansatz hat die Jury der InAVation-Awards gewürdigt und AnyTiles für den InAVation-Award 2018 nominiert. Die Gewinner werden auf Basis eines Online-Votings ermittelt und auf der ISE 2018, die vom 6. bis 9. Februar in Amsterdam stattfindet, bekannt gegeben.

IAdea-AnyTiles ermöglicht ein Netz von Videowand-Playern (XMP-Serie von IAdea Deutschland), das für jede beliebige Anzeige und Videowandgröße funktioniert. Das Ziel von IAdea-Anytiles ist es, den Status-Quo der herkömmlichen Videowall-Lösungen zu verändern. Während herkömmliche Videowand-Lösungen durch die Anzahl der Displays ständig begrenzt sind, gibt es bei AnyTiles weder eine Begrenzung bei der Anzahl der Screens noch bei der Pixel-Qualität. Von einer einfachen 2 x 2-Videowall bis zu einer Videowall mit Tausenden von Displays, bleiben die Videoinhalte pixelgenau und beliebig skalierbar.

AnyTiles basiert auf der Display-Architektur DGA (Distributed-Graphics-Architecture). Ähnlich wie bei der Hadoop-Distributed-Computing-Architektur, die in vielen Mainstream-Cloud-Computing-Clustern eingesetzt wird, verwendet DGA eine große Anzahl von System-on-Chip-GPUs von extrem hoher Auflösung, um eine große Oberfläche zu bilden. Wird eine Videowall um einen Screen erweitert, so wird ebenfalls ein DGA-Modul hinzugefügt. Auf diese Weise ist immer Kapazität für die zugefügten Pixel vorhanden. Anytiles unterscheidet sich zudem von den Lösungen des Wettbewerbs, welcher ausschließlich auf Videoinhalte beschränkt ist. Die äußerst vielseitige Anytiles-Plattform unterstützt HTML5 sowie Desktop-Spiegelung zum Abspielen von Live-Inhalten und erlaubt darüber hinaus Interaktivität.

Die Lösung von IAdea lässt sich auch nachträglich mit bestehenden Videowall-Anwendungen kombinieren. So lässt sich durch einen einfachen Upgrade die Videoqualität stark verbessern und die technologischen Vorzüge von AnyTiles nutzen. Wie einfach, vielfältig und zielgerichtet Digital-Signage-Lösungen heute sind, demonstriert IAdea-Deutschland auf der ISE 2018. Repräsentativ für die zahlreichen Anwendungsfälle und die digitale Verkaufsunterstützung sind vor allem die Lösungen der drei Partner, die als Mitaussteller bei IAdea auf dem Stand in Halle 8, E390, mit dabei sind: Concierge, Notice Branded Media und Onsign TV.

Concierge bietet innovative und flexible Display-Lösungen für Konferenzräume inklusive Reporting und Buchung. Vor Ort zeigt Concierge die Digital-Signage-Konferenzraumlösung in einer Live-Demo und vor allem, wie die Lösung von den IAdea-Smart-Signboards unterstützt wird, wie beispielsweise in puncto Authentifizierung über NFC, standortweiter Zustandsüberwachung oder Konfigurationskonsistenzprüfungen.

Digital-Signage leicht gemacht! Unter diesem Motto präsentiert Notice Branded Media mit seinem Produkt Easyscreen Multi-Purpose-Anwendungen im Bereich Digital-Signage und Digital-Out-Of Home. Easyscreen steht für die volle Kontrolle über Digital-Signage. Mit der Digital-Signage-Software lassen sich individuelle Online-Clips erstellen und nach vorgegebenen Zeitpunkt ausspielen. Die Clips oder ganze Programme lassen sich zudem bequem an die eigene Marke, den Standort und natürlich an die Zielgruppe anpassen. „Easyscreen ist einfach zu verstehen, macht Spaß beim Arbeiten und erzeugt den Wow-Effekt.“

Onsign TV wurde für den professionellen 24/7-Betrieb entwickelt und ist eine Cloud-basierte Digital-Signage-Plattform mit Bildschirmen auf der ganzen Welt. Onsign TV ist vollständig in die IAdea-Media-Player integriert und bietet Bild-, HTML5- und Video-Streaming sowie fortschrittliche Signage-Überwachung, Echtzeit-Fernanzeige und Player-Steuerung. Zudem lässt sich eine umfangreiche Bibliothek mit Apps nutzen, darunter Fluginformationen, Wetterdaten, Finanzdaten, RSS-Feeds, Social Media-Integrationen und vieles mehr. Auf der ISE 2018 wird Onsign TV darüber hinaus zeigen, wie Digital-Signage den öffentlichen Verkehr transformiert, indem Bildschirme in Terminals, Bushaltestellen und im Fahrzeug eingesetzt werden.

Björn Christiansen, Geschäftsführer von IAdea Deutschland, und sein Team präsentieren auf der ISE 2018 die aktuellen Signboards, Tochscreens. Media-Player sowie Videowalls, zeigen aktuelle Lösungen, Case-Studies, Trends wie „Digital-Signage als Digitaler Verkäufer“ auf und stehen für vertiefende Gespräche zur Verfügung. Für den Messebesuch stellt IAdea Deutschland auch gerne ein Tagesticket auf Anfrage via Mail an vertrieb@digitalsignage.de kostenfrei aus.

Zurück